> Zurück

Dramatik pur bei Allschwil III

Strösslin Markus 20.11.2019

Am 19.11 fand in Liestal die Begegnung in der 2. Liga der Gruppe D zwischen Carnivals II und Allschwil III statt.

Der bei Allschwil auf Position 1 gesetzte Claudio Mangione verlor diskussionslos 0:3 gegen die Nummer 1 der Carnivalisten, Alex Ugolini. Auf 2 spielte Marius Lüthi, der entgegen des vorherigen Spiels seines Mannschaftskollegen, sein Spiel mit 3:0 souverän gewinnen konnte. 

Das Spiel der beiden auf Position 3 gesetzten, Markus Waldner und Bruno Cavadini, liess an Spannung und Dramatik keine Wünsche offen. Nach einem 2:1 Satzvorsprung verlor Markus Waldner das vierte Game. Die Entscheidung musste im 5. Satz her. Dabei hatte sein Gegner 3 Matchbälle, die allesamt von Markus abgewehrt wurden. Nun stand es 10:10 und die Entscheidung musste in der Satzverlängerung fallen. Bei Stand 11:10 für Markus bzw. Matchball Allschwil, verletzte sich unsere Nummer 3 und benötigte eine medizinische Pause. Nach längerem hin und her betreffend Durchsicht der Reglemente, wurde weitergespielt. Markus gewann im 5. Satz mit 12:10

Markus Dieterle, auf Position vier spielend, rundete den Sieg von Allschwil III mit einem 3:1 ab.

Somit ist der Anschluss an die restlichen Teams in der Gruppe geschafft. Weiter geht es am 29.11 gegen Fricktal II.