> Zurück

Allschwil I ist Tabellenführer!

Sütterlin Alain 20.11.2017

Allschwil I ist Tabellenführer!

Heute Abend trat Allschwil I im heimischen Van der Merwe Center gegen Bern II an. Das erste Team vom Squashclub Allschwil gewann mit 3-1 und übernahm mit diesen 3 Punkten die Tabellenführung in der Nationalliga B! Die Führung wird jedoch nur für 24 Stunden anhalten, denn morgen Abend bietet sich den beiden Krienser Mannschaften Phytons und Pilatus die Gelegenheit, Allschwil wieder vom 1. Rang zu verdrängen. Nichtsdestotrotz gilt es diesen Moment zu geniessen.

Allschwil erwischte einen Traumstart. Andrew Armstrong, an Position 1 für Allschwil spielend, gewann den ersten Satz gegen Walter Streit diskussionslos mit 11-3. Auch in der Folge hatte Armstrong wenig Mühe und besiegte Streit letztlich mit 3-0 (11-3, 11-2 und 11-5).

An die gute Leistung von Armstrong konnte der an Position 2 aufgerückte Mike Brändle anknüpfen. Die reguläre Nummer 2, Dominique Chiquet, fiel aufgrund einer Lungenentzündung aus. Brändle bekundete im Startsatz noch etwas Mühe, deklassierte seinen Kontrahenten Stadelmann dann aber in den kommenden Sätzen und gewann souverän 3-0 (11-7, 11-1 und 11-3).

Alain Sütterlin traf auf Marco Garbani. Die beiden lieferten sich zum Saisonende der vergangenen Saison einen harten Fight, der durch den Sieg von Sütterlin (3-2) den Allschwilern den Klassenerhalt sicherte. Heute war alles anders. Sütterlin hatte seinen Gegner stets im Griff und gewann mit 3-0 (11-8, 11-9, 11-3). Der Allschwiler Sieg und die Tabellenführung waren besiegelt!

Ein kleiner Wermutstropfen bleibt, denn Philipp Gass unterlag seinem stark aufspielenden Kontrahenten Andrés Meier mit 1-3. Gass fand kein Rezept gegen den läuferisch starken Berner und musste sich mit 9-11, 11-13, 11-3 und 8-11 geschlagen geben.

Für Allschwil I geht es am 5. Dezember auswärts gegen Pilatus Kriens weiter.